Dieses Blog durchsuchen

Menu

Samstag, 28. November 2015

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Jetzt wird´s rot!

Immer zum 1. Advent zieht bei uns die Farbe ROT ein. Obwohl es mir dieses Jahr etwas schwer fällt, weil mir SCHWARZ/WEIß so gut gefallen hat. 
Egal, dieses Jahr wird´s noch mal rot. Wer weiß was nächstes Jahr ist, denn seit ich blogge sehe ich so viele schöne Sachen, Farbkombinationen, Stilrichtungen...



Der Adventkranz ist, wie der Stern, auch bei Anne Bussen entstanden. Er hängt an der Decke und kommt dadurch richtig zur Geltung.



Ich freue mich schon auf´s Anzünden und hoffe, dass die Zeit ein bisschen langsamer vergeht, weil es so eine gemütliche Zeit ist.






Ich wünsche euch allen einen tollen 1. Advent!

Mittwoch, 25. November 2015

Schon wieder ein Adventskalender!


So viele Kalender habe ich dieses Jahr schon in der Bloggerwelt gesehen (ganz viele in schwarz/weiß). Da habe ich wirklich überlegt, ob ihr noch einen braucht - konnte dann aber doch nicht wiederstehen.

Auf der Suche nach einem Gestell - es sollte eigentlich ein Eisendraht sein - bin ich wieder im Schuppen von Oma und Opa fündig geworden. Und zwar sind es die Seitenteile eines Regals geworden.






Die Geschenke, die zu schwer oder groß sind, kommen in die schwarze Kiste.


Die Bilderrahmen sind vom Schweden (etwas Packpapier zusammengeknüllt als Hintergrund und ein paar Buchstaben ausgeschnitten)





Im Wald habe ich mich nach ein wenig "Gestrüpp" umgeschaut (Insperation von Tanja - einer meiner Lieblingsblogs) und bin auch fündig geworden. Hier zuhause haben mich alle ein bisschen sparsam angeschaut, aber ich mag´s.




Das ist übrigens ein Gemeinschaftskalender für meinen GG und mich. Das Papier und die Zahlen habe ich ausgedruckt - gefunden auf mein ideenreich (ebenfalls ein toller Blog). Gefüllt ist er mit leckeren Gewürzen, kleinen Aufgaben, Konzertkarten usw. (mehr kann ich vorab noch nicht verraten).


Dafür ist die Variante für die Kinder etwas einfacher ausgefallen. Aber nach Jahrzehnten ohne eigenen Adventskalender fand ich die Lösung dieses Jahr ganz ok.




So, und nun freue ich mich schon auf jedes einzelne Päckchen.

Samstag, 21. November 2015

Flurstern

In unseren Flur ist eine Eigenkreation eingezogen, die ich auf einem Workshop bei Anne Bussen gewerkelt habe. In gemütlicher Stimmung haben ca. 15 Teilnehmer in dem etwas anderen Blumenladen ihrer Kreativität freien Lauf gelassen.




Ein schönes Stückchen Holz mit einem Loch versehen, starken Draht besorgt und los gehts.






Ich muss allerdings zugeben, dass die Garderobe selten so aussieht - ich musste für das Foto gefühlt 20 Jacken an die Seite packen.



Außerdem ist noch ein Adventskranz entstanden - der muss allerdings noch an der Decke befestigt werden. Wenn alles fertig ist, gibt´s davon natürlich auch ein paar Fotos.

Habt ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 18. November 2015

Glückspilz


Schnell noch ein bisschen Herbstdeko, bevor es so richtig mit den Weihnachtsvorbereitungen losgeht.

Ich muss aber gestehen, dass ich lange überlegt habe, ob das Wort Glückspilz zur Zeit passend ist. Die Ereignisse in den letzten Tagen drücken schon auf die Seele.

Doch ich finde, in dieses Haus passt es immer noch hinein. Und um so mehr genieße ich die Zeit mit meinen Lieben.


Wenn es dunkel ist, leuchtet diese Lichtertüte von Räder sooo schön.


Und dieser kleine Wicht - ist er nicht süß?





Genießt den Abend - jetzt erst recht!!!

Sonntag, 15. November 2015

O Tannenbaum ...


IART-Modus

Heute gibt´s ein kleines DIY, das ihr als Geschenkanhänger, Schmuck für den Tannenbaum oder wie auch immer, benutzen könnt. Druckt euch einfach die Vorlage mit den 4 Tannenbäumen aus, legt 3  Blätter in der gleichen Farbe dahinter und schneidet die Bäume aus. So entstehen Vorlagen für 4 Tannenbäume (ihr benötigt 4 Blätter hintereinander für einen Baum) Nun muss oben und unten eine Öse hinein (am besten zieht ihr eine kleine Falzlinie durch die Mitte, um die einzelnen Blätten etwas zu knicken, damit ein 3-D-Effekt entsteht).



Nun  stempelt oder schreibt eine nette Nachricht auf einen schmalen (hier transparenten) Streifen und verseht ihn auch mit einer Öse.


Als Aufhängung habe ich mal einen dünnen Draht oder ein rustikales Band genommen.





Oder mal mit dunklem und hellen Draht in Szene gesetzt







IART-Modus

IART-Modus
IART-Modus


... o Tannenbaum, wie grün weiß sind deine Blätter.

Donnerstag, 12. November 2015

Weihnachtskarten

 Die erste Weihnachtskartenproduktion für dieses Jahr. 

 











Und der Schreibtisch sieht danach dann so aus:

Ich kann machen was ich will, es endet immer im Chaos.
Noch mehr Karten gibt´s übrigens hier: Karten DIY



So, jetzt schnell wieder aufräumen und überlegen, was ich euch beim nächsten Mal zeigen könnte. Ich hab da eine Idee....

Habt eine schöne Zeit!