Dieses Blog durchsuchen

Menu

Donnerstag, 10. August 2017

Heimathafen

Wir sind zurück in unserem Heimathafen. So schön war es an der Ostsee und ein bisschen vermisse ich sie schon. Aber Heimathafen bleibt Heimathafen! Klar wäre es toll, direkt am Meer zu wohnen. Jedoch bin ich eigentlich ganz zufrieden damit, dass wir in der Mitte Deutschlands wohnen und somit relativ schnell am Meer sind, aber auch die Berge ganz gut zu erreichen sind. Wenn wir losfahren, dann mit dem Ziel, das alles bestmöglich zu genießen. Jeden Tag an den Strand, den frischen Wind, den Sand unter den Füßen, das Meer...




Die Holzkarte musste einfach mit, obwohl ich finde, dass die Norddeutschen überhaupt nicht so "emotionslos" sind.


 (Die Flaschen gibt es übrigens zurzeit beim KiK im Sale)


Und nun geht es mit ganz viel Inspiration in den Spätsommer....

Bis bald, eure UTe

1 Kommentar:

  1. Liebe Ute,
    und egal wohin auf der Welt es euch verschlägt...der Heimathafen ist doch der Schönste von Allen, stimmt´s? Der Schriftzug ist total schön. Gerade gestern hab ich dieses Wort wieder auf eine Decke für unsere Terrasse gemalt. Ich bin schockverliebt in das tolle Holzbrett.

    liebe Grüße und euch ein schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!