Menu

Sonntag, 25. Juni 2017

Holunderblüte

Am letzten Feiertag haben wir auf der Fahrradtour die so ziemlich letzten Holunderblüten gepflügt, um schnell noch ein neues Rezept damit auszuprobieren.



Und zwar gab es Holunderblüten im Teigmantel.

Dazu tunkt ihr die sauber abgesuchten Holunderblütendolden in eineTeigmasse (nicht unter Wasser abwaschen, da die Blüten davon kaputtgehen) und fritiert sie in einem Topf mit ca 2-3 cm flüssigem Fett bis sie gold-gelb sind. Auf einem Zewa abtropfen lassen und warm genießen, denn so schmecken sie am besten.


Das Rezept für den Teig:

8 gehäufte Esslöffel Weizenmehl,
4 große Eier,
1/8 Milch & Salz
Sonnenblumenöl für das Backen
Holunderblüten etwa 10 Stück


Auf einen flachen Teller Puderzucker geben und die gebackenen Blüten darin eintauchen.




Aber Achtung: die Stiele solltet ihr nicht mitessen, da sie Bauchschmerzen verursachen können. Die Blüten sind jedoch so gesund und schmecken im Mantel richtig lecker.

Das ganze geht als Dessert zu einer Kugel Vanilleneis, zu frischen Früchten oder als nette Überraschung für die Kaffeerunde.



Guten Appetit!!!

Samstag, 17. Juni 2017

Kräuter

Unser kleiner Kräutergarten hat den Winter überlebt - ich bin ganz begeistert. Bis auf das Basilikum ist alles wiedergekommen. Der ist ein bisschen empfindlicher als Zitronenmelisse, Schnittlauch und  Thymian.
Die Stängel von dem blühenden Schnittlauch sind ein bisschen härter, das ist geschmacksache, aber die Blüten machen sich super als Deko auf dem Salat und können mitgegessen werden. Genau wie die Blüten von dem Thymian.
Und wie schön die Blüten zusammen aussehen - ich mag es!!!
Ursprünglich wollte ich ein Hochbeet mit Kräutern haben, aber ich muss sagen, dass mir die Minivariante sehr gut gefällt. Einfach nur pflegeleicht und nett anzusehen.

 Macht es euch schön!

Liebe Grüße
UTe



Mittwoch, 7. Juni 2017

Endlich Sommer

Oh, wie war das schön über Pfingsten. Alle hatten frei und das Wetter war perfekt. Besser geht es kaum!!!
Endlich konnte man draußen mal wieder Dinge auf den Tisch stellen, die keinen Regen mögen. Die Kissen blieben sogar über Nacht liegen...


 ... Papierbälle wurden nicht nass

 ... und alles ist so herrlich entspannt. Ich liebe dieses Wetter und bin gespannt, was dieser Sommer für eine Story für uns bereit hält!!!

 Sonnige Grüße sendet Euch 
UTe

Donnerstag, 1. Juni 2017

Minivorrat für die Box

Die neue Campingsaison ist in vollem Gange und das Wetter könnte nicht besser sein - einfach nur herrlich. Die erste Tour haben wir schon hinter uns und konnten die neuen Minivorratsbehälter ausprobieren. Die Idee hatte unsere Leni als sie eine Smoothieflasche von der Plastikummantelung befreit hat.

Also wurde kurzerhand der ganze Bestand an Smoothies ausgetrunken, die Flaschen gewaschen und nackig gemacht, Beschriftung drauf und Inhalt einfüllen - FERTIG!.




Die Menge eignet sich hervorragend für solche verlängerten Wochenenden...

 
... und ich finde, die Flaschen machen sich richtig gut im Wohnwagen-Regal.

So... neu aufgefüllt kann es direkt wieder losgehen!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß, Erholung und was ihr euch wünscht,
egal ob ihr wegfahrt oder es euch zuhause schön macht!!

Eure UTe

Sonntag, 21. Mai 2017

Gastbeitrag bei Carola

Heute leite ich euch weiter zu Carolas Bastelstübchen.

Dort habe ich einen Gastbeitrag zu ihrer Linkparty mit dem Thema "Wanddeko" geschrieben und ich habe mich so gefreut, dass sie an mich gedacht hat. Ich verfolge ihren Blog schon so lange und finde, dass sie die schönsten Karten überhaupt gestaltet.


Liebe Grüße
UTe

Samstag, 29. April 2017

Willkommen Bruno

Darf ich vorstellen:

 das ist Bruno!

Lange Zeit war nicht klar, ob wir nach Kenny nochmal einen Hund haben wollen, weil Kenny einfach einzigartig war. Doch je mehr Zeit verging, desto sicherer waren wir uns: das Leben mit Hund ist einfach toll. Klar gibt es viel zu bedenken, doch unterm Strich stand ein dickes Plus!
Jetzt war noch die Frage offen, wird es wieder ein Tierheim-Hund oder diesesmal ein Welpe. Wenn Welpe, welche "Rasse". 


Nach langem Überlegen sind wir auf einen Labradoodle gekommen. Da es aber nicht so viele Locken sein sollten, steckt in Bruno jetzt nur 1/4 Pudel. Und er sieht ja auch eindeutig mehr aus, wie ein Labrador. Leichte Frisurveränderungen sind allerdings zu erkennen - wir sind gespannt auf das Ergebnis.  

Der kleine Mann hält uns ganz schön auf Trapp. Wenn er wach ist sucht er immer unsere Nähe und wenn er dann richtig wach ist, ist nichts mehr sicher. Das hält zum Glück nicht so lange an und er fällt komatös in einen traumreichen Schlaf.


Meine 2. Woche Urlaub neigt sich dem Ende und ich bin zu wenig anderen Dingen gekommen, als Bruno zu erziehen, mit ihm zu kuscheln, Pipi wegzuwischen und alle Nase lang nach draußen zu gehen. Ganz zu schweigen von den Nächten. Aber die ganze Familie packt mit an und wir hoffen auf einen einzigartigen Bruno.

 Kann man diesen Augen böse sein?
So, das war es erstmal. Bruno wird sicherlich immer mal wieder Model stehen auf diesem Blog. Wenn ihr mehr zu dem Leben mit einem Welpen wissen wollt, hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar. Dann berichte ich hin und wieder.

Erschöpfte aber glückliche Grüße sendet euch

UTe

Freitag, 21. April 2017

Konfikarte

Schwupptiwupp ist schon wieder ein Monat um und es geht zur nächsten Linkparty bei Carola.

Das Thema im April ist Kommunion/Konfirmation. Ich habe nur eine kleine Karte geschafft zu fotografieren, da hier im Moment soooo viel los ist. Das Licht war auch nicht mehr so, wie es sein sollte und überhaupt musste alles ganz schnell gehen, sorry.




Und den Grund dafür, dass ich im Moment zu nichts komme, den seht ihr hier:


Mehr dazu in Kürze!!!

Liebe Grüße



Dienstag, 11. April 2017

Schön war´s

Schön war der Frühlingsmarkt, das Wetter machte dem Anlass alle Ehre und so ging es schon mal sehr gut los.

Hereinspaziert - schaut selbst












So, das war es erstmal. 

Vielleicht lege ich eine kleine Pause ein, denn es stehen großartige Dinge an. 
Seid ihr gespannt??? Dann bleibt dran!!!

Liebe Grüße sendet euch
UTe


Freitag, 31. März 2017

Simple Osterdeko

Die Deko zu Ostern hält sich immer sehr in Grenzen und dieses Jahr liegen hier auch nur vereinzelt ein paar "Hinweise" auf Ostern herum. Meinen Favoriten möchte ich euch kurz zeigen:

Ich habe einfach ein paar Eier ausgeblasen und mit meinem Prägegerät beschriftet (hier findet ihr die Quelle). Mit ein wenig Moos oder Stroh kann man die simplen Eier ganz schön in Szene setzen.





Diese kleine Blechdose steht am Eingang und heißt JEDEN herzlich WILLKOMMEN!



So, jetzt hüpfe ich noch schnell zu Carola, um bei ihrer Linkparty mit dem Thema OSTERN mitzumachen.

Fühlt euch gedrückt!

UTe



Sonntag, 19. März 2017

Unser Kenny

Lange Zeit konnte ich mir nicht vorstellen, öffentlich darüber zu reden, doch jetzt fühlt es sich richtig an, unserem Kenny einen Post zu widmen, wo er hier immer mal wieder als Model zur Verfügung gestanden hat.

Kenny ist leider nur 6 Jahre alt geworden. Letztes Jahr im Oktober mussten wir ihn einschläfern lassen, weil er Krebs hatte. Es war eine schreckliche Zeit, obwohl wir sehr dankbar waren, dass wir noch 6 Wochen Zeit hatten, uns von ihm zu verabschieden. Ersetzen kann ihn kein Hund dieser Welt. So eine treue Seele!!!






Ein großer Teil Trauerarbeit ist geleistet und wir merken, dass die Zeit wirklich die Wunden heilen kann. So oft erinnern wir uns jetzt an die schöne Zeit, die wir mit ihm verbringen durften.
DANKE, du großartiger Hund!